Antonio Vivaldi (1678-1741)

Flötenkonzert G-Dur

(Flötenkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Flötenkonzert
Titel englisch: Flute Concerto
Titel französisch: Concerto pour flûte
Tonart: G-Dur
Entstehungszeit: spätestens 1729
Besetzung: Querflöte, Streicher und Basso continuo
Erstdruck: Amsterdam: Michel Charles Le Cène, 1729
Bemerkung: RV 433, 439, 428, 435, 434 und 437 bilden zusammen Opus 10.
Opus: op. 10 Nr. 6: VI concerti a flauto traverso, violino primo e secondo, alto viola, organo e violoncello opera deci...
RV 437: Concerto G-dur op. 10 Nr. 6
Fanna VI/16: Concerto in sol magg. per flauto, archi e organo (o cembalo)
P 105

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötenkonzerte op.10 Nr.1-6 (Warner, DDD, 2004)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

H. Arnold in FonoForum 06 / 06: »Emanuel Pahud und das Australian Chamber Orchestra bieten alles andere als behaglichen Wohlklang pur. Da wird mit teils extremer Dynamik ein ungewohnt heftiges musikantisches Feuerwerk abgebrannt. Wer musikalische Überraschungen auf höchstem Niveau liebt, kommt hier voll auf seine Kosten.«

weitere ...
DVD: Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötenkonzerte op.10 Nr.1-6 (Hardy, 2008)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

Künstler: James Galway, Jeanne Galway, I Solisti Veneti, Claudio Scimone

Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de