Antonio Vivaldi (1678-1741)

Violinsonate e-Moll

(Violinsonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinsonate
Titel englisch: Violin Sonata
Titel französisch: Sonate pour violon
Tonart: e-Moll
Entstehungszeit: spätestens 1709
Besetzung: Violine und Basso continuo
Erstdruck: Venedig: Antonio Bortoli, 1709
Bemerkung: RV 27, 31, 14, 20, 36, 1, 8, 23, 16, 21, 9 und 32 bilden zusammen Opus 2.
Opus: op. 2 Nr. 9: Sonate a violino e basso per il cembalo opera seconda - Sonata N. 9
RV 16: Sonata e-moll
Fanna XIII/37: Sonata in mi min. per violino e basso continuo

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Concerti & Sonaten op.1-12 (Brilliant, DDD, 2010-2014)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

»... Guglielmo fiedelt Vivaldis Konzerte und Sonaten nicht einfach nach Schema F herunter, sondern verleiht ihnen individuelles Profil. Er strotzt vor Energie, seine Artikulation ist pointiert, seine Tempi sind in der Regel sehr forsch, doch er schießt niemals über sein Ziel hinaus und verfällt nirgends in interpretatorische Albernheiten, ...« (Fono Forum, Mai 2016)

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de