Carl Maria von Weber (1786-1826)

Klarinettenkonzert Nr. 2

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klarinettenkonzert Nr. 2
Titel englisch: Clarinet Concerto No. 2
Titel französisch: Concerto pour clarinette N° 2
Tonart: Es-Dur
Anlass: im Auftrage des Bayerischen Königs Maximilian I.
Widmung: Heinrich Joseph Baermann
Entstehungszeit: 1811
Uraufführung: 25. November 1811
Besetzung: Klarinette, 2 Violinen, Viola, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Fagotte, 2 Trompeten, 2 Pauken, Bässe
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Erstdruck: Berlin: Schlesinger
Verlag: Mainz: Schott, 1935 (bearbeitet für Violoncello und Orchester von Gaspar Cassadó)
Opus: op. 74: Concert für Clarinette. No. II
J 118: Concert für Clarinette. No. II. In Es

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klarinettenkonzerte Nr.1 & 2 (Tudor, DDD, 2011)
Carl Maria von Weber (1786-1826)

FonoForum 01/12: "Karl-Heinz Steffens, 2001 bis 2007 Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker und mittlerweile erfolgreicher Dirigent, lässt die Stücke herrlich singen und klingen, ohne dabei die spektakulär-virtuosen Passagen zu vernachlässigen.​ Baermanns Verzierungen und Kadenzen spart er jedoch weitgehend aus.​ Mit süffig-dunklem Timbre runden die famosen Bamberger Symphoniker unter Radoslaw Szulc den hervorragenden Gesamteindruck ab.​"

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro
2. Satz: Romanze. Andante - Andante con moto
3. Satz: Alla Polacca
Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de