Clara Wieck-Schumann (1819-1896)

Liebeszauber

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Liebeszauber
Besetzung: Singstimme und Klavier
Opus: op. 13 Nr. 3

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Lieder (CPO, DDD, 93)
Clara Schumann (1819-1896)

Hessischer Rundfunk am 17.9.95: "Die vorliegende Aufnahmen nun läßt all diese Vorzüge der Lieder von Clara Schumann klar erkennen, denn es ist endlich eine Interpretation, die eine vollwertige Ausdeutung ist. Gabriele Fontana verfügt über viele verschiedene Farben, über ein Timbre, das dem Lied sehr entsprechend ist, und eine Leichtigkeit, die die Tücken, die natürlich diese Lieder auch haben, mühelos umgeht."

weitere ...

Text:

Textdichter: Emanuel Geibel (1815-1884)
Sprache: deutsch
Liedtext: Die Liebe saß als Nachtigall
im Rosenbusch und sang;
es flog der wundersüße Schall
den grünen Wald entlang.

Und wie er klang, da stieg im Kreis
aus tausend Kelchen Duft,
und alle Wipfel rauschten leis',
und leiser ging die Luft;

Die Bäche schwiegen, die noch kaum
geplätschert von den Höh'n,
die Rehlein standen wie im Traum
und lauschten dem Getön.

Und hell und immer heller floss
der Sonne Glanz herein,
um Blumen, Wald und Schlucht ergoss
sich goldig roter Schein.

Ich aber zog den Weg entlang
und hörte auch den Schall.
Ach! was seit jener Stund' ich sang,
war nur sein Widerhall.
Letzte Änderung am 16. April 2009

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de