Robert Schumann (1810-1856)

Im Rhein, im heiligen Strome

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Im Rhein, im heiligen Strome
Tonart: e-Moll
Widmung: Wilhelmine Schröder-Devrient
Entstehungszeit: 1840
Besetzung: Singstimme und Klavier
Erstdruck: Leipzig: C. F. Peters, 1844
Opus: op. 48 Nr. 6: Dichterliebe - Nr. 6 Im Rhein, im heiligen Strome
HK Op. 48 N° 6: Dichterliebe Liedercyklus aus dem Buche der Lieder von H. Heine, für eine Singstimme mit Begleitung...

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Dichterliebe op.48 (Oehms, DDD, 2005)
Robert Schumann (1810-1856)

klassik-heute. de 09 / 06: »Was an diesem Sänger so imponiert, ist das Ehrliche und Unkomplizierte seines Vortrags. Da gibt es nichts ›Gemachtes‹, Vorgetäuschtes, nichts vorgeblich ›Mystisches‹, nichts Getüfteltes und Gesäuseltes - klar und offen, mit natürlichem Empfinden, stellt sich sein Zugang zu den musikalischen Kunstwerken dar.«

weitere ...

Text:

Textdichter: Heinrich Heine (1797-1856)
Sprache: deutsch
Liedtext: Im Rhein, im heiligen Strome,
Da spiegelt sich in den Wellen
Mit seinem großen Dome
Das große, heil'ge Köln.

Im Dom da steht ein Bildnis,
Auf goldnem Leder gemalt;
In meines Lebens Wildnis
Hat's freundlich hineingestrahlt.

Es schweben Blumen und Eng'lein
Um unsre liebe Frau;
Die Augen, die Lippen, die Wänglein,
Die gleichen der Liebsten genau.
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de