CD-Tipps zu 'Philipp Heinrich Erlebach (1657-1714)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kantaten zu Festtagen (CPO, DDD, 2007)

Musik an sich 12 / 07: »Eine erfreuliche, spannende Repertoirebereicherung, die zudem von einem vorbildlich umfangreichen und informativen Booklet begleitet wird.«
Tages-Anzeiger 02 / 08: »Kurzweilig gestaltet und farblich abwechslungsreich zwischen Trompetenprunk und Gambenmelancholie entfalten sich hier sieben Kantaten und zwei Arien, ausgewählt aus diesem überliefert kleinen, aber beachtenswerten Oeuvre. Expressive und vitale Musik, eine Entdeckung!«
klassik. com 03 / 08: »Die hier eingespielten Stücke zeigen exemplarisch Erlebachs Meisterschaft auf dem Gebiet der Kirchenmusik.«
Financial Times Deutschland 2008: »Tonmalerisch wunderbar umspielt, fließen unentwegt Tränen. Jubiliert und frohlockt, begleitet von Pauken und Trompeten, wird ebenfalls in bester Barockmanier, immens stilsicher interpretiert von fabelhaften Sängern und dem Ensemble Les Amis de Philippe.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ouvertüren-Suiten Nr.2 & 4 (Christophorus, DDD, 2012)

,,Seine eleganten und satztechnisch ambitionierten Ensemblestücke werden vom Capricornus Consort Basel stilsicher und durchaus musikantisch dargeboten. (...) Das Duett ,,Süße Freundschaft, Ruhe der Sinnen" (...) ist eine schlichte und zugleich kunstvolle Miniatur mit schönen dialogisierenden Melodien und einer Spur von italienischer Kantabilität. Miriam Feuersinger und Franz Vitzthum zelebrieren diesen und andere Gesänge mit Liebe zum Detail, Vokalfärbungen, kleinen Wortakzentuierungen oder Erregungsmomenten." (FONO FORUM, Mai 2013)

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 18. September 2020