CD-Tipps zu 'Michail Iwanowitsch Glinka (1804-1857)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Klavierwerke Vol.3 (BIS, DDD, 98)

M. Stenger in FonoForum 9 / 99: "Victor Ryabchikov nimmt den Reigen eher schroff als verweichlicht, was den Sätzen eine gewisse Ursprünglichkeit verleiht. Rhyth- misch pointiert und federnd, in den Anschlagnuancen schattiert ist dieses tadellose Spiel."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kammermusik (CPO, DDD, 2014)

klassik-heute. de: »Glinkas Kammermusik, aus der hier ein repräsentativer Querschnitt zu hören ist, klingt äußerst frisch, geistreich und auch im besten Sinne unterhaltsam. Das Consortium Classicum spielt mit einer großartigen Klang- und Spielkultur, die in jeder Hinsicht vom Feisten ist. Wünsche bleiben da eigentlich keine mehr offen, höchstens einer: das auch der Rest von Glinkas Kammermusikschaffen in dieser Besetzung nachgereicht wird.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 13. Januar 2018