Leoš Janáček (1854-1928)

Po zarostlém chodníčku

(Auf verwachsenem Pfade)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Po zarostlém chodníčku
Titel deutsch: Auf verwachsenem Pfade
Untertitel deutsch: 15 Stücke für Klavier solo
Titel englisch: On an Overgrown Path
Untertitel englisch: 15 Piano Pieces
Entstehungszeit: 1901-11
Besetzung: Klavier solo
Bemerkung: Zyklus Nr.1 (Stücke 1-10)

1. Unsere Abende
2. Ein verwehtes Blatt
3. Kommt mit
4. Die Friedeker Muttergottes
5. Sie zwitscherten wie Schwalben
6. Es stockt das Wort
7. Gute Nacht
8. So namenlos bang
9. In Tränen
10. Das Käuzchen ist nicht davon gepflogen

Zyklus Nr. 2 (Stücke 11-15)

1. Andante
2. Allegretto
3. Più mosso
4. Vivo
5. Allegro
Opus: JW 8/17

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Concertino für Klavier & Orchester (DGG, ADD, 71)
Leos Janacek (1854-1928)

Penguin Guide: "Diese Versionen des 'Concertinos' und 'Capriccios' stehen auf höchstem Niveau. Auch die Werke für Klavier solo werden äußerst sensibel und scharfsinnig interpretiert. Die Aufnahmen beeindrucken und sind auch noch gut aufgenommen."

weitere ...

Beschreibung:

Mit dem Titel „Auf verwachsenem Pfade“ ist die Vergangenheit gemeint. Die beiden Zyklen entstanden zwischen den Jahren 1901 und 1911. Die kurzen Kompositionen stellen Janáčeks Jugenderinnerungen dar, insbesondere an seinen Geburtsort Hukvaldy. Seinem Herzen standen diese Stücke besonders nah. Die Titel wurden im Anschluss an die Komposition hinzugefügt. Sie sind kurz und geheimnisvoll. Manche beziehen sich auf Ereignisse unmittelbar aus seinem Leben, wie z.B. den Tod seiner Tochter Olga. Den Miniaturen des zweiten Zyklus ist kein Programm beigegeben. Sie gelten, was Rhythmus und Form angeht, die kühneren.
Letzte Änderung am 13. Oktober 2012
Beitrag von Engelbert Hellen

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de