Carl Heinrich Carsten Reinecke (1824-1910)

Flötenkonzert D-Dur

(Flötenkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Flötenkonzert
Titel englisch: Flute Concerto
Titel französisch: Concerto pour flûte
Tonart: D-Dur
Opus: op. 283

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötenkonzert op.283 (CPO, DDD, 2013/2012)
Carl Heinrich Reinecke (1824-1910)

klassik-heute. com 08 / 2017: »Die Flötistin Tanja Ruhland spielt mit makelloser Tonschönheit und musikalischem Esprit. Da klingt alles überaus charmant und wie aus einem Guss, angefangen von den großen Spannungsbögen, die sie in vollendeter Weise spannt, bis hin zu den Details der musikalischen Gestaltung. Die ›Undine-Sonate‹ ist - mit Verlaub gesagt - ein echter Knaller. Zwar wächst Reinecke auch hier musikalisch wie stilistisch kaum über seine Grenzen hinaus, doch ist das muskalische Gesamtpaket von außerordentlicher Raffinesse und Schlüssigkeit. Eine grandiose, packende, ja geradezu hinreißende Wiedergabe. Dieses Stück ist wahrlich ein großer Wurf, als Werk an sich, aber auch in dieser Interpretation.«

Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de