Carl Heinrich Carsten Reinecke (1824-1910)

Violinromanze

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinromanze
Besetzung: Violine und Orchester
Opus: op. 155

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzert op.141 (CPO, DDD, 2004)
Carl Heinrich Reinecke (1824-1910)

klassik-heute. de 04 / 07: »Es handelt sich bei dem 1876 vom Widmungsträger Josph Joachim zur Uraufführung gebrachten Violinkonzert um ein ausgereiftes, eigenständiges Werk von großer Attraktivität. Nicht akrobatische Zurschaustellung, sondern ausdrucksvolle Lyrik prägt über weite Strecken das musikalische Geschehen, das nicht durch grobe Effekte, sondern durch eine Fülle von originellen Wendungen und delikaten Manövern seinen besonderen Reiz entfaltet. Last not least sind die Aufnahmen des Schweizer Radios klanglich ausgezeichnet geraten, so dass hier einmal rundum alles stimmt. Eine gelungene Katalogbereicherung.«
Partituren 07 / 07: »Etwas für symphonische Sommernachtsträumer!«

Letzte Änderung am 3. März 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de