Ferdinand Ries (1784-1838)

Ries, Ferdinand

Persönliche Daten:

Geburtstag: 28. November 1784
in Bonn, Deutschland
Todestag: 13. Januar 1838
in Frankfurt am Main, Deutschland
Bemerkung: Ries stand als Schüler und Privatsekretär Ludwig van Beethoven persönlich und von seinem musikalischen Stil her am nächsten. Die Ambivalenz von Beethoven-Nähe (und -Nachfolge) und seinem Streben nach eigener Originalität geben vor allem seinen sinfonischen Werken eine innere Spannung, die sie über viele zeitgenössische Erzeugnisse herausheben.

Mehr Informationen:

Ausführlicher Lebenslauf
Bildergalerie

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 95 Einträge
Werke sortiert nach WoO 28 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 125 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 48 Einträge
Werke sortiert nach Titel 125 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Ferdinand Ries
Noten zu Werken von Ferdinand Ries bei Notenlager

Weiterführende Links:

Deutschsprachiger Artikel bei Wikipedia deutsch
Eintrag im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek deutsch
Eintrag im WorldCat-Bibliothekskatalog deutsch/englisch
Englischsprachiger Artikel bei Wikipedia englisch
Eintrag in der Library of Congress englisch
Französischsprachiger Artikel bei Wikipedia französisch
Letzte Änderung am 13. Januar 2018

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de