Heinrich Schütz (1585-1672)

Ich bin jung gewesen und bin alt worden

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Ich bin jung gewesen und bin alt worden
Widmung: Prinz Friedrich von Dänemark
Entstehungszeit: 1639
Besetzung: 2 Bässe und Orgel
Erstdruck: Dresden: Gimel Bergens Erben, 1639
Opus: op. 9 Nr. 15: Anderer Theil Kleiner Geistlichen Concerten Mit 1. 2. 3. 4. vnd 5. Stimmen Sambt beygefügtem Basso ...
SWV 320: Kleine geistliche Konzerte II - Ich bin jung gewesen und bin alt worden

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kleine Geistliche Konzerte SWV 282-337(Gesamtaufnahme) (CPO, DDD, 97/98)
Heinrich Schütz (1585-1672)

FonoForum 6/2000: »Die erste an der authentischen Aufführungspraxis orientierte Gesamteinspielung.​ Beherzte, ebenso gewissenhafte wie ideenreiche Interpretation, untadelige Sänger.​«
Fanfare 9/2000: »If you have just come into the market for this musical subtlety, I urge you to go for Cordes.​«
Gramophone 9/2000: »There is much splendid playing here, as well as (obviously) glorious music.​«
Goldberg 10/2000: »These performances belong in any early Baroque collection.​«
Early Music Review: »A landmark recording.​«
Concerto 1/2001: »Ein Hörvergnügen.​«

Text:

Text: Ich bin jung gewesen und bin alt worden
und habe noch nie gesehen
den Gerechten verlassen, oder seinen Samen
nach Brot gehen, Alleluja.
Letzte Änderung am 2. Januar 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de