Heinrich Schütz (1585-1672)

Herr, neige deine Himmel und fahr herab

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Herr, neige deine Himmel und fahr herab
Widmung: Christian V. von Dänemark
Entstehungszeit: 1629-45
Besetzung: 2 Bässe, Violine I, Violine II und Basso continuo (Orgel und Violone)
Erstdruck: Dresden: Gimel Bergens Erben, 1647
Opus: op. 10 Nr. 21: Symphoniarum Sacrum Secunda Pars Worinnen zubefinden sind Deutsche Concerten Mit 3. 4. 5. Nehmlich ...
SWV 361: Symphoniae sacrae II - Herr, neige deine Himmel und fahr herab

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]

Heinrich Schütz (1585-1672)

Text:

Text: Herr, neige deine Himmel und fahr herab.
Taste die Berge an, so rauchen sie,
laß blitzen und zerstreue sie.
Wirf deine Strahlen und schrecke sie.
Sende deine Hand aus der Höhe
und erlöse mich von grossen Wassern,
und errette mich von der Hand der
fremden Kinder.
Gott, ich will dir ein neues Lied singen,
ich will dir spielen auf dem Psalter
von zehen Saiten.
Letzte Änderung am 3. Januar 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de