Robert Schumann (1810-1856)

Zwölf symphonische Etüden

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Zwölf symphonische Etüden
Widmung: William Sterndale Bennett
Entstehungszeit: 1834-35, rev. 1852
Besetzung: Klavier solo
Erstdruck: Wien: Tob. Haslinger, 1837
Verlag: Hamburg: Schuberth & Co., 1852
Hamburg: Schuberth & Co., 1861
Opus: op. 13: Zwölf symphonische Etüden
HK Op. 13: XII Etudes Symphoniques pour le Piano-Forte

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonische Etüden op.13 (Naxos, DDD, 2002)
Robert Schumann (1810-1856)

FonoForum 05/05: "Glemser versteht es, pianistische Grandezza mit lyrischer Versonnenheit zu vereinen.​ Die Etüden, deren schnelle Teile bravourös die manuelle Souveränität Glemsers demonstrieren, wachsen zusammen.​"

weitere ...
Letzte Änderung am 9. Juni 2009

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de