Robert Schumann (1810-1856)

Ballszenen

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Ballszenen
Untertitel: Neun chrakateristische Tonstücke für Klavier zu vier Händen
Widmung: Henriette Reichmann
Entstehungszeit: 1851
Uraufführung: 1851
Besetzung: Klavier zu 4 Händen
Erstdruck: Hamburg: J. Schuberth & Co., 1853
Bemerkung: siehe auch op. 130
Opus: op. 109: Ballszenen
HK Op. 109: Ball-Scenen 9 charakteristische Tonstücke für das Piano zu 4 Händen

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierwerke & klavierbegleitete Kammermusik Vol.7 (Alpha, DDD, 2008)
Robert Schumann (1810-1856)

Piano News: "Mit der siebten Folge, die unter dem Titel "Für die Jugend" erschienen ist, setzt der französische Pianist seine Schumann-Edition fort - und wird im "Album für die Jugend" op. 68 seinem Ruf als feinsinniger Stimmungsmodellierer gerecht. Mit Frank Braley, der bei den "12 vierhändigen Klavierstücken" op. 85 hinzukommt, und Denis Pascal, der die "Ball-Szenen" op. 109 und den "Kinderball" op. 130 unterstützt, hat Le Sage für die Doppel-CD kongeniale Mitstreiter gewinnen können. Weil nirgends der bloße Effekt triumphiert, sondern uneitle Introversion regiert, atmen diese Aufnahmen Differenziertheit."

Sätze:

1. Satz: Préambule. Festlich
2. Satz: Polonaise. Nicht zu schnell
3. Satz: Walzer. Mäßiges Tempo
4. Satz: Ungarisch. Lebhaft
5. Satz: Française. Ziemlich schnell
6. Satz: Mazurka
7. Satz: Eccossaise. Lebhaft, doch nicht zu schnell
8. Satz: Walzer. Lebhaft
9. Satz: Promenade. Nicht schnell, feierlich
Letzte Änderung am 9. Juni 2009

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de