Robert Schumann (1810-1856)

Klaviersonate Nr. 1

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviersonate Nr. 1
Untertitel: Florestan und Eusebius
Titel englisch: Piano Sonata No. 1
Titel französisch: Sonate pour piano N° 1
Tonart: fis-Moll
Widmung: Clara Wieck
Entstehungszeit: 1833-35, rev. 1844
Besetzung: Klavier solo
Spieldauer: ca. 36 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Fr. Kistner, 1836
Verlag: Leipzig: Fr. Kistner, 1844
Opus: op. 11: Klaviersonate Nr. 1
HK Op. 11: Pianoforte-Sonate

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonate Nr.1 op.11 (Mirare, DDD, 2012)
Robert Schumann (1810-1856)

,,"Einfach" lautet die erste Vortragsbezeichnung im ersten Satz von Schumanns nicht ohne Grund als ,,Grande Humoresque" bezeichneter Komposition, die alles andere als einfach ist.​ (.​.​.​) Doch nicht nur jene Einleitung gestaltet der Pianist mit beeindruckender Leichtigkeit, mit traumwandlerischer Sicherheit gelingt es ihm, den Sinngehalt eines jeden Satzes dieses komplexen und selten gespielten Werkes zu erfassen und pianistisch brillant wiederzugeben.​" (FONO FORUM, Dezember 2013)

,,Die Spannweite des emotionalen Ausdrucks und die vielen fast irrational wirkenden Beschleunigungen, Verzögerungen und Abbrüche verdichtet Laloum zu einem bewegenden Abbild von Schumanns inneren Gefühlswelten.​ Ein famoses Debüt!" (Audio, Februar 2014)

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Introduzione. Un poco adagio - Allegro vivace
2. Satz: Aria
3. Satz: Scherzo. Allegrissimo - Intermezzo: Lento
4. Satz: Finale. Allegro un poco maestoso
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de