Robert Schumann (1810-1856)

Am leuchtenden Sommermorgen

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Am leuchtenden Sommermorgen
Tonart: B-Dur
Widmung: Wilhelmine Schröder-Devrient
Entstehungszeit: 1840
Besetzung: Singstimme und Klavier
Erstdruck: Leipzig: C. F. Peters, 1844
Opus: op. 48 Nr. 12: Dichterliebe - Nr. 12 Am leuchtenden Sommermorgen
HK Op. 48 N° 12: Dichterliebe Liedercyklus aus dem Buche der Lieder von H. Heine, für eine Singstimme mit Begleitung...

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Dichterliebe op.48 (Naxos, DDD, 2004)
Robert Schumann (1810-1856)

FonoForum 07 / 05: "In dieser Kollektion gibt es reichlich Hinweise, das Bauers im Piano besonders ausgefeilter Gesang auch dramatisch nachdrücklich zu gestalten weiß. Gute Begleitung durch Uta Hielscher."

weitere ...

Text:

Textdichter: Heinrich Heine (1797-1856)
Sprache: deutsch
Liedtext: Am leuchtenden Sommermorgen
Geh' ich im Garten herum
Es flüstern und sprechen die Blumen,
Ich aber wandle stumm.

Es flüstern und sprechen die Blumen
Und schaun mitleidig mich an:
Sei unsrer Schwester nicht böse,
Du trauriger blasser Mann.
Letzte Änderung am 9. Juni 2009

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de