Paul Wranitzky (1756-1808)

Wranitzky, Paul

Persönliche Daten:

Geburtstag: 30. Dezember 1756
in Neureisch, Mähren
Todestag: 26. September 1808
in Wien, Österreich
Namensformen: tschechisch Pavel Vranický
englisch Paul Wranitzky
französisch Paul Wranitzky
Bemerkung: Obwohl heute kaum bekannt, spielte Paul Wranitzky im Musikleben Wiens eine prominente Rolle. Als Musikalischer Direktor für Fürst Esterházy und Direktor des neu gegründeten Orchesters des Kärntnerthortheaters in Wien war der Komponist mit Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven befreundet. Haydn bestand darauf, dass Wranitzky 1799 und 1800 Aufführungen der "Schöpfung" dirigierte. Auf Beethovens Veranlassung dirigierte er die Premiere dessen erster Sinfonie. Wie Mozart war er Mitglied der Freimaurerloge "Zur gekrönten Hoffnung".

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 140 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 189 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 89 Einträge
Werke sortiert nach Titel 189 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Paul Wranitzky
Noten zu Werken von Paul Wranitzky bei Notenlager
Letzte Änderung am 30. Dezember 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de