Zurück Vor Klassik-Kalender: Was geschah am 20. August ?

1561: Geburtstag von Jacopo Peri

1724: UA von Johann Sebastian Bachs "Herr Jesu Christ, du höchstes Gut"

1769: Geburtstag von Bonifacius Asioli

1791: UA von Giacomo Gotifredo Ferraris "Isabelle de Salisbury"

1813: Todestag von Johann Baptist Vanhal

1827: Geburtstag von Josef Strauss

1828: UA von Gioacchino Rossinis "Le comte Ory / Der Graf Ory"

1851: UA von Conradin Kreutzers "Aurelia, Herzogin von Bulgarien"

1856: Todestag von Philipp Jacob Riotte

1868: Geburtstag von Luigi Forino

1882: UA von Peter Iljitsch Tschaikowskis "Ouvertüre solennelle 1812"

1897: Geburtstag von Hans Lang

1914: Todestag von Jean-Henri Renié

1935: Todestag von Otakar Ostrcil

1953: Geburtstag von Reinhard David Flender

1956: UA von Arthur Bliss' "Edinburgh"

1960: Todestag von Rudolf Moser

1973: UA von Carl Orffs "De temporum fine comœdia / Das Spiel vom Ende der Zeiten"

1976: UA von Gottfried von Einems "Bläserquintett"

1993: UA von Ljudmila Jurinas "Ekagrata"

1994: UA von Gerald Eckerts "... stehen auch immer leerer ..."

1994: UA von Barbara Hellers "Labyrinth-Leben"

2004: UA von Peter Maxwell Davies' "Naxos Quartet No. 4 / Naxos-Quartett Nr. 4"

2006: UA von Olga Neuwirths "...miramondo multiplo..."

2017: Todestag von Wilhelm Killmayer